Kann man Fernweh mit einem Weinerlebnis stillen?

In der Toskana Deutschlands schon.

Egal, ob mit einer sauren Riesling-Schorle in der Hand und den Füßen im Sand am Mainzer-Rheinstrand oder bei einer Wein-Tour mit Freunden auf einem Planwagen, der ausgestattet mit rhoihessischen roten und weißen Winzerweinen, von einem Traktor quer durch die Weinberge Niersteins gezogen wird, in Mainz und Rheinhessen gibt es unzählig viele Ausflugsziele, Aktivitäten und Feste, die die Verbindung zwischen Wein und Erlebnissen zu Reisereichtum werden und das Fernweh vergessen lassen.

Rheinhessen bezeichnet sich selbst als Weinerlebnisregion und gilt bei seinen Liebhabern als die Toscana Deutschlands. Dem können wir zustimmen.

Denn wir leben nur eine Brückenüberquerung von Mainz entfernt und erleben jeden Frühling, Sommer, Herbst und Winter bei angenehmen Klima was die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz und Rheinhessen alles rund um Weinerlebnisse für Einheimische und Besucher zu bieten haben.

Insbesondere in den Sommermonaten kann man in Mainz von der Nordmole bis in den Volkspark Kultur am Rhein erleben und auf unzähligen Weinfesten und -märkten Weck, Worscht und Woi genießen.

Weinfeste und -märkte in Mainz, die wir gerne besuchen:

Mainzer Weintage: Ende April/Anfang Mai präsentieren zahlreiche regionale Winzer entlang des Rheins – zwischen Theodor-Heuss-Brücke und Kaisertor – ihre Rheinhessen-Weine.  Neben den neuesten Weinjahrgängen gibt es zahlreiche Essensstände mit regionalen und überregionalen Spezialitäten, die für weiteren Gaumen-Genuss sorgen. Umrahmt wird das noch junge Fest von Live-Musik auf mehreren Bühnen.

Mainzer Weinmarkt im Rosengarten: jedes Jahr am letzten August- und ersten Septemberwochenende ist das Weinfest mit Künstlermarkt im Volkspark und Rosengarten ein Muss für uns. Der Weinmarkt, den es zu unserem großen Erstaunen bereits seit 1932 gibt, lädt mit Wein- und Essensständen zum Genießen, Schlemmen und Schlendern ein und besticht durch eine wunderbare Atmosphäre. Ergänzt wird unser Lieblingsweinfest durch ein umfassendes Bühnenprogramm von unterschiedlichsten Bands und Musikern aus der Region und weiteren Umgebung.

Ausflüge in Rheinhessen und Plätze in Mainz, die uns vom Alltagsstress befreien und für Urlaubsfeeling sorgen:

Radeln in Rheinhessen: wir haben die Schönheit Rheinhessens bereits auf mehreren Tagestouren entlang des Rheins, auf den zahlreichen Radwegen und beim gemütlichen Radeln von Weinstand zu Weinstand erlebt. Die Streckenführung kann dabei je nach eigenem Anspruch variiert werden: vom sportlichen Erklimmen der steilen Weinberge über gemütliches Radeln entlang des Rheins bis hin zu leichtem und seichtem Radeln von Winzer zu Winzer in einem Weinort der Wahl.

Plätze in Mainz, an denen wir Freunde treffen, gerne einen Wein genießen und Erholung tanken: Mainzer Rheinstrand, Reduit und der Kasteler Strand (liegt auf der aus Mainzer Sicht „falschen“ sogenannten ebsch seid – Wiesbadener verzeiht uns -, aber mit wunderschönen Blick auf Mainz), Planke Nord, Citrus und zu guter Letzt die vielen Restaurants am Gutenbergplatz in Mainz.

 

Und egal, ob auf den genannten Weinfesten in Mainz und den vielen anderen in Rheinhessen, deren einzelne Aufzählung den Blog sprengen würde, oder bei einer Radtour entlang des Rheins, in Rheinhessen ist alles auf in Geselligkeit den Wein, den Moment und das Leben genießen ausgerichtet. Und dank dem Klima und der extra Portion Sonne sorgt die Toscana Deutschlands mit ihren Weinerlebnisangeboten für Urlaubsfeeling, stillt das Fernweh und schenkt Einheimischen und Besuchern Reisereichtum.

Ein Gedanke zu “Kann man Fernweh mit einem Weinerlebnis stillen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s